Ekzemer Behandlung

Was ist ein Ekzem beim Pferd?

Wenn das Pferd sich an Mähnenkamm und Schweifrübe blutig scheuert, ständig um sich beißt und nicht mehr zur Ruhe kommt, dann droht eine gefürchtete Diagnose: Das Sommerekzem (sweet itch) ist eine allergische Reaktion auf gewisse Insektenstiche und eine weit verbreitete Hautkrankheit. Bestimmte Eiweiße im Speichel von Stechmücken, Kriebelmücken und Stechgnitzen lösen sie aus – jedes Jahr aufs Neue. Immer, wenn es wärmer wird, zwischen April und Oktober, greifen die Insekten an und die Pferde entwickeln Symptome wie schuppige Haut, Ausschlag und Verkrustungen.

weiterlesen
Was ist ein Ekzem beim Pferd? Wenn das Pferd sich an Mähnenkamm und Schweifrübe blutig scheuert, ständig um sich beißt und nicht mehr zur Ruhe kommt, dann droht eine gefürchtete Diagnose: Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ekzemer Behandlung

Was ist ein Ekzem beim Pferd?

Wenn das Pferd sich an Mähnenkamm und Schweifrübe blutig scheuert, ständig um sich beißt und nicht mehr zur Ruhe kommt, dann droht eine gefürchtete Diagnose: Das Sommerekzem (sweet itch) ist eine allergische Reaktion auf gewisse Insektenstiche und eine weit verbreitete Hautkrankheit. Bestimmte Eiweiße im Speichel von Stechmücken, Kriebelmücken und Stechgnitzen lösen sie aus – jedes Jahr aufs Neue. Immer, wenn es wärmer wird, zwischen April und Oktober, greifen die Insekten an und die Pferde entwickeln Symptome wie schuppige Haut, Ausschlag und Verkrustungen.

Wie kann ein Ekzem wirksam behandelt werden?

Die Ekzemer Behandlung fußt auf zwei Säulen: Zum einen gilt es den Kontakt zu den Insekten zu unterbinden, oder zumindest zu minimieren. Du kannst das Pferd dafür mit einer Ekzemerdecke und Fliegenspray schützen. Außerdem solltest du dich von Gewässern sowie dem Waldrand fernhalten, da sich Mücken dort gern aufhalten. Morgen- und Abenddämmerung sind ebenfalls Mückenstoßzeiten – auch auf der Koppel. Neben der Vorbeugung gilt es außerdem, die Symptome einzudämmen: Das bedeutet, den Juckreiz zu lindern, Haut und Fell zu pflegen und die Wundheilung zu unterstützen. Denn je mehr das Pferd sich scheuert und schubbert, desto stärker wird seine Haut angegriffen. Offene und blutige Wunden bilden dann den Nährboden für Sekundärinfektionen. Mit einer sorgsamen Fellpflege könnt ihr eurem Pferd helfen, mit den fiesen Stichen besser umzugehen und den Teufelskreis des Juckens durchbrechen.

Welche Mittel gibt es bei Profi-Tack zur Behandlung von Ekzemen?

Alles für die Ekzem Behandlung und Pflege von Haut und Haar des Pferdes findest du hier bei Profi-Tack in einer großen Auswahl unter anderem als Lotionen, Cremes, Gels, Sprays und Shampoos und von top Marken.

Um die Insekten und besonders Mücken und Bremsen vom Pferd fern zu halten gibt es hochwirksamen Schutz von den Marken Absorbine, Effol, Leovet, Equinatura, Ballistol und Stiefel. Egal ob im Kanister in großer Menge zum Nachfüllen oder in kleiner Menge in einer praktischen Sprühflasche. Besonders für Pferde die empfindlich auf das Geräusch der Sprühflasche reagieren gibt es Insektenschutz in Gelfom von Effol mit dem Anti-Fly-Gel oder das Insektenstop Gel von Stiefel. Der Ballistol Stichfrei Zecken- und Mückenschutz ist ein wahrer Alleskönner. Er ist für Hund, Pferd und Reiter geeignet und pflegt trockene Haut und bietet sowohl Sonnenschutz als auch Stichschutz.

Reichhaltige Pflegelösungen die gegen Schuppen und Juckreiz wirken und gleichzeitig die Haut pflegen und ihr Feuchtigkeit spenden gibt es zum Beispiel mit dem Haartonikum von Equinatura, als spezielles Mähnenliquid von Leovet, als reichhaltiges Öl von Zedan und Leovet oder auch als Shampoovariante von Gallop von Carr & Day & Martin, von Zedan oder die handgemachte Hautfein Seife von Parisol. Nicht nur für Pferde sondern auch für Hunde und alle anderen Haus- und Hoftiere ist das Ballistol Animal Tierpflegeöl für Haut, Fell und Pfoten geeignet. Es ist rein pflanzlich und zur Wundnachbehandlung von zum Beispiel Scheuerstellen geeignet. Für die Wundversorgung eigenen sich besonders antibakterielle Mittel wie zum Beispiel die Wound Creme von Carr & Day & Martin. Sie schützt und pflegt die Haut und ermöglicht schnelles Heilen.

Mit dieser großen Auswahl an Insektenschutzmitteln und Pflegeprodukten schützt du dein Pferd vorab vor lästigen Stichen und kannst Haut, Mähne und Schweif pflegen und erhalten indem der Juckreiz gelindert wird, der Schuppenbildung vorgebeugt wird und kaputte Hautpartien regeneriert und vor Infektionen bewahrt werden.

Highlights
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ballistol Stichfrei Animal Sprühflasche Nachfüllkanister 5 Liter
Ballistol Stichfrei Animal Sprühflasche...
Ballistol Stichfrei Animal Spray...
159,00 € *
Inhalt 5 Liter (31,80 € * / 1 Liter)
Parisol SkinDoc 100ml
Parisol SkinDoc 100ml
Dieses ergiebige Mousse von Parisol unterstützt...
19,95 € *
Inhalt 0.1 Liter (199,50 € * / 1 Liter)
Zedan Natürliche Hautlotion - Intensivpflege 100ml
Zedan Natürliche Hautlotion - Intensivpflege 100ml
Natürlich gut! Mit der Intensivpflege Haut und...
10,49 € *
Inhalt 0.1 Liter (104,90 € * / 1 Liter)
2 von 2

Wie kann ein Ekzem wirksam behandelt werden?

Die Ekzemer Behandlung fußt auf zwei Säulen: Zum einen gilt es den Kontakt zu den Insekten zu unterbinden, oder zumindest zu minimieren. Du kannst das Pferd dafür mit einer Ekzemerdecke und Fliegenspray schützen. Außerdem solltest du dich von Gewässern sowie dem Waldrand fernhalten, da sich Mücken dort gern aufhalten. Morgen- und Abenddämmerung sind ebenfalls Mückenstoßzeiten – auch auf der Koppel. Neben der Vorbeugung gilt es außerdem, die Symptome einzudämmen: Das bedeutet, den Juckreiz zu lindern, Haut und Fell zu pflegen und die Wundheilung zu unterstützen. Denn je mehr das Pferd sich scheuert und schubbert, desto stärker wird seine Haut angegriffen. Offene und blutige Wunden bilden dann den Nährboden für Sekundärinfektionen. Mit einer sorgsamen Fellpflege könnt ihr eurem Pferd helfen, mit den fiesen Stichen besser umzugehen und den Teufelskreis des Juckens durchbrechen.

Welche Mittel gibt es bei Profi-Tack zur Behandlung von Ekzemen?

Alles für die Ekzem Behandlung und Pflege von Haut und Haar des Pferdes findest du hier bei Profi-Tack in einer großen Auswahl unter anderem als Lotionen, Cremes, Gels, Sprays und Shampoos und von top Marken.

Um die Insekten und besonders Mücken und Bremsen vom Pferd fern zu halten gibt es hochwirksamen Schutz von den Marken Absorbine, Effol, Leovet, Equinatura, Ballistol und Stiefel. Egal ob im Kanister in großer Menge zum Nachfüllen oder in kleiner Menge in einer praktischen Sprühflasche. Besonders für Pferde die empfindlich auf das Geräusch der Sprühflasche reagieren gibt es Insektenschutz in Gelfom von Effol mit dem Anti-Fly-Gel oder das Insektenstop Gel von Stiefel. Der Ballistol Stichfrei Zecken- und Mückenschutz ist ein wahrer Alleskönner. Er ist für Hund, Pferd und Reiter geeignet und pflegt trockene Haut und bietet sowohl Sonnenschutz als auch Stichschutz.

Reichhaltige Pflegelösungen die gegen Schuppen und Juckreiz wirken und gleichzeitig die Haut pflegen und ihr Feuchtigkeit spenden gibt es zum Beispiel mit dem Haartonikum von Equinatura, als spezielles Mähnenliquid von Leovet, als reichhaltiges Öl von Zedan und Leovet oder auch als Shampoovariante von Gallop von Carr & Day & Martin, von Zedan oder die handgemachte Hautfein Seife von Parisol. Nicht nur für Pferde sondern auch für Hunde und alle anderen Haus- und Hoftiere ist das Ballistol Animal Tierpflegeöl für Haut, Fell und Pfoten geeignet. Es ist rein pflanzlich und zur Wundnachbehandlung von zum Beispiel Scheuerstellen geeignet. Für die Wundversorgung eigenen sich besonders antibakterielle Mittel wie zum Beispiel die Wound Creme von Carr & Day & Martin. Sie schützt und pflegt die Haut und ermöglicht schnelles Heilen.

Mit dieser großen Auswahl an Insektenschutzmitteln und Pflegeprodukten schützt du dein Pferd vorab vor lästigen Stichen und kannst Haut, Mähne und Schweif pflegen und erhalten indem der Juckreiz gelindert wird, der Schuppenbildung vorgebeugt wird und kaputte Hautpartien regeneriert und vor Infektionen bewahrt werden.

Zuletzt angesehen